1 9 9 9

Rückblickend an einem warmen Sommertag im Jahr 1999. Man taucht in die Zeit der Kindheit ein – Radiohits, Kaugummieis und schrilles Kinderspielzeug sind Teile einer schönen Erinnerung.

„1999“ lässt Gegenstände zu abstrakten Bildern werden und soll dem Betrachter die Erlebnisse der eigenen Vergangenheit reflektieren und spüren lassen.

„I'm blue da ba dee da ba daa“ - Ist ein Italodisco-Lied der italienischen Band Eiffel 65. Veröffentlicht im Jahr 1999 und gleichzeitig meine erste CD.

Kratzer und Abnutzungen von CDs sind sehr lästig, durch das ständige Einlegen und Herumreichen dieses Formats beschädigt man es kontinuierlich. Es entstehen Kratzer - die Lieblings-CD überspringt jetzt die besten Lieder oder es gehen vielleicht wichtige Dokumente oder Programme verloren.

Entweder man hatte einen oder keinen – Ein Furby, das elektronische Kultspielzeug, welches einer Maus, einer Katze und einer Eule oder Fledermaus ähnlich sieht, war ab 1999 ein fixer Bestandteil vieler Kinderzimmer. Persönlich besaß ich keines dieser sprechenden Plüschtiere.

Ein Furby kann durch Berührung Geräusche von sich geben, tanzen, singen und Worte sprechen. Außerdem kann ein Furby mit den Augen blinzeln, den Mund bewegen und mit den Ohren wackeln. „Fur“ ist Englisch und steht für „Fell“.

© 2019 Benedikt Novak